ANFRAGEN/BUCHEN

Bei der Verarbeitung trat ein Fehler auf, bitte versuchen Sie es erneut.

Ihre Eingaben waren unvollständig oder fehlerhaft. Bitte korrigieren Sie Ihre Angaben in den gekennzeichneten Feldern.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

Die eingegebene E-Mail-Adresse ist ungültig.

Bitte wählen Sie mindestens Datei(en) zur Übertragung aus.

Die folgenden Dateien sind ungültig:


Geben Sie die Buchstaben aus dem Spamschutz-Bild bitte in das darunterliegende Textfeld ein.

Die Eingabe im Spamschutz-Feld war nicht richtig, bitte geben Sie die Buchstaben aus dem Spamschutz-Bild noch einmal in das darunterliegende Textfeld ein.

Bei der Verarbeitung Ihrer Anfrage trat ein Programmfehler auf, bitte versuchen Sie es erneut.

Der übergebene Bestätigungsschlüssel war ungültig (eventuell veraltet), Ihre Nachricht konnte daher nicht verarbeitet werden.

Formularvorlage konnte nicht geladen werden, verwende Standardformular.

Sie haben das Formular fehlerfrei ausgefüllt und können es jetzt absenden.


KRAFTORT

Schon vor 5000 Jahren schöpften Kelten Kraft und Energie aus diesem historischen Ort, der später auch von den Römern geschätzt wurde. „Norea“ die noch unentdeckte Hauptstadt der Kelten wird nicht umsonst hier vermutet.

Mystisch die Vergangenheit dieses besonderen Ortes, an dem sich heute unser Hotelresort Klopeinersee befindet. Einzigartig mit 72.000 m2 großer Parklandschaft, eigenem Wald und 8.000m2 großem Strand der sich idyllisch wie ein Traum über eine Länge von einem halben Kilometer erstreckt.

Schon die Kelten wussten wo die Lebensqualität unvergleichlich, ja einzigartig ist und das Leben von Naturwellness geprägt wird!

Noch heute werden hier von Archäologen und Historikern Fundstücke und Kostbarkeiten zu Tage gefördert. Wie zum Beispiel ein halbes Jahrtausend altes Einbaum-Boot, Gefäße oder Eberstatueten der Kelten.

Einbaum aus dem Klopeiner See, römisch, ca. 1500 Jahre alt, Foto: Landesmuseum für Kärnten, K. Allesch